Expertenjury verleiht Marburger Frischmilch den Qualileo in silber

Die Traditionsmolkerei gewinnt als einzige Molkerei aus Hessen den Jurypreis beim Qualileo Wettbewerb 2014.

Unsere Frischmilch gewinnt Beim Wettbewerb Goldener Qualileo 2014

Übergabe des Silbernen Qualileo 2014 an die Traditionsmolkerei

Herr Ferber (Aufsichtsratvorsitzender der MGH) und Herr Klingmann (Geschäftsführer MGH) überreichen den "Qualileo in silber" an Herrn Wege (Geschäftsführer Traditionsmolkerei). Quelle: MGH Gutes aus Hessen

Silberner Qualileo 2014 an die Frischmilch der Traditionsmolkerei

Die Frischmilch der Marburger Traditionsmolkerei erhält als einzige Molkerei in Hessen einen silbernen Qualileo beim hessischen Jurypreis für regionale Lebensmittel.

Die Traditionsmolkerei hat bei der diesjährigen Preisverleihung durch die Jury als einzige Molkerei in Hessen den silbernen Qualileo verliehen bekommen.

Dieser Qualitätspreis ist daher als sehr wertig anzusehen, weil zu den Teilnehmern nur Betriebe mit der Zertifizierung "geprüfte Qualität - HESSEN" und nach Öko-Standard Zertifizierung zählen! Somit stellt der Preis eine hohe Auszeichnung innerhalb von hessenweit ausgezeichneten Betrieben dar.

Die fünfköpfige Experten-Jury des alle zwei Jahre stattfindenden hessischen Jurypreises für regionale Lebensmittel bestand dieses Jahr aus Uwe Georg und Wolfgang Hahl für den Bereich des Handels, Felix Hafner als Spitzenkoch des Kempinski Hotels für den Bereich Zubereitung und Helga Kawe und Prof. Dr. Ingrid Seuß-Baum (Professorin für den Fachbereich Lebensmitteltechnologie) für den Bereich der Produktqualität.

Bewertungskriterien der Jury waren beispielweise, der Geruch, der Geschmack und der optische Eindruck.

Der Wettbewerb "Goldener Qualileo" für den hessischen Jurypreis für qualitative und regionale Lebensmittel ist benannt nach dem hessischen Löwen, bzw. dem Maskottchen der MGH GUTES AUS HESSEN GmbH. Bei einer Verbraucherumfrage im Jahr 2005 wurde durch das Votum der Verbraucher der Name Qualileo auserkoren.
 

rot = silber ?

Falls Sie sich fragen sollten, weshalb der "Silberne Qualileo" auf dem Foto die Farbe rot und nicht silber hat. Vor dem ersten Wettbewerb des "Goldenen Qualileo" wurden die Preise in einer limitierten Auflage von 3000 Stück im Rahmen einer wohltätigen Kunstaktion exklusiv für den Qualileo Wettbewerb durch die MHG GUTES AUS HESSEN GmbH erworben. Die ca. 40cm hohen Skulpturen wurden im Jahr 2007 vor dem hessischen Landtag installiert, um mit dem hessischen Wappentier die Menschen für eine hessische Identität zu begeistern. Entworfen hat die Skulpturen der renommierte Künstler Hörl, der seines Zeichens Präsident der Akademie der Künste in Nürnberg ist. Der Reinerlös für den Kauf der 3000 Skulpturen kam einer Behinderteneinrichtung zugute. Im Rahmen der Kunstaktion wurden die Löwenskulpturen größtenteils in weiß, blau und rot entworfen, weshalb für den Wettbewerb des "Goldenen Qualileo" definiert wurde, dass der Preis des "Silbernen Qualileo" durch eine rote Skulptur repräsentiert wird.

05.06.2017
Webseiten mit ähnlichem Inhalt

Die folgenden Webseiten mit ähnlichem Inhalt könnten Sie interessieren.

Qualitätspreis Qualileo in gold für TraditionsmolkereiMarburger Molkerei gewinnt goldenen Qualileo 2016Die Molkerei in der Presse